Rituale

Frauen Tanz Natur Ritual Berlin Workshop

Mit meiner Kollegin Anja Scherret und ‚Empowerment Ritual‘ bringen wir das nächste selbstermächtigende Zeremoniell für Dich zum Blühen:

Ich!Liebe!Mich!

30. März 2019

Eine aufregende Reise in die Tiefen unserer Scham und Selbstverleugnung, um von dort aus bewusst den Weg in die Verbundenheit und Liebe zu uns zu gehen.

Wir alle wissen, wie wir uns selbst sabotieren und verachten, wie wir uns selbst davon abhalten die Qualitäten zu leben und zu fördern, die für uns so wohltuend und nährend sind. Soweit kennen wir uns alle aus.
Doch wie lieben wir uns? Was tun wir tatsächlich, um uns zu lieben? Wie erwecken, fördern, vertrauen, genießen, bewundern wir uns selbst? Wie lachen, tanzen, spielen wir mit uns?
Wie genau können wir in einer liebenden Intimität mit uns selbst sein und uns gleichzeitig sicher mit anderen im Umfeld fühlen?

Wir forschen Stück für Stück entlang der Spur unserer Intuition, hin zu Deiner eigenen Fürsorge für Dich, Deiner Liebe zu Dir, Deiner Selbstheilungskraft. Und wir erlauben uns, dies gemeinsam, als weibliches Kollektiv, zu tun: in Selbstliebe gesehen und bezeugt zu werden.
Um dies real in Form eines rituellen, transformierenden Tages, zu erleben, laden wir Dich ein zu ICH!LIEBE!MICH!!
In einem Raum voller Geborgenheit leiten wir Dich durch Übungen, um alte Masken abzulegen, da zu sein, mit all der Angst vor Verbundenheit und all der Sehnsucht danach, all der Skepsis und all der Neugier dem eigenen Leben gegenüber. Gemeinsam gehen wir einen Schritt – in Liebe zu uns selbst.

11 bis 20 Uhr
Praxis Jarzombek, Nollendorfstraße 15, Berlin-Schöneberg
Beitrag: EarlyBird bis 1. März: 90,-€ / danach: EinzelFrau – 100,-€   –   Kommt zu Zweit – 180,-€
(Inkl. feinen Leckereien für den ganzen Tag und Material;-)

Rituale:

Rituale sind Erlebnisräume, sind Reisen in unsere eigene Innenwelt.
In Ritualen kreieren wir für Entwicklungen, die wir in uns vorantreiben wollen, symbolische Handlungen im Außen. So schaffen wir ein reales körperliches Erlebnis, ein tiefes Erspüren dieser gewünschten Veränderungen/Entwicklungen, eine körperliche Wahrnehmung und ein körperliches Erinnern.
Dadurch können wir Wege, Perspektiven, Möglichkeiten, Visionen und Vertrauen finden, diese Richtung, in die es für uns gehen soll, in unserem täglichen Leben tatsächlich zu integrieren.

Themen für kraftvolle Rituale:

  • Loslassen (das Drama der eigenen Geschichte, eine alte Beziehung, einen Fehler, negative Glaubenssätze, …)
  • Annehmen (Fülle, Lebenswünsche, eigene Fähigkeiten/Stärken, Veränderungen…)
  • Selbstliebe (tiefe Verbundenheit mit dem eigenen Sein, Trauma verarbeiten, …)
  • der Tod (Verlust von Angehörigen, Angst vor dem Tod, der Tod als Begleiter des Lebens, …)
  • das Feiern der essentiellen Kräfte des Lebens (Erneuerung, Geburt, Tod, Lebenskraft, …)

Ich biete Rituale als Einzelarbeit und auch als Gruppenarbeit mit meiner Kollegin Anja Scherret an. Neue Termine ab Herbst 2018.
Für eine Einzelritualarbeit sprich mich an und wir klären die Möglichkeiten individuell.