Massagekurse/Weiterbildung

Weiterbildung MamaMassage

Massage und Begleitung in Schwangerschaft und Wochenbett

Nach 10 Jahren Erfahrung und ganz viel positivem Feedback biete ich ab 2020 eine Weiterbildung über zwei Wochenenden in Massage für Schwangere und Frauen im Wochenbett an – für alle Körperarbeiter*innen, Masseur*innen, Physiotherapeut*innen und sonstige berührungserfahrene Menschen, die Lust haben (mehr) in dieser frauenspezifischen Richtung zu arbeiten.

Die MamaMassage ist eine meiner Herzensangelegenheiten. Der ganze Prozeß von Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett ist eine extrem intensive Phase für jede Frau, sowohl körperlich als auch seelisch-psychisch. Viele Frauen fühlen sich in dieser Phase oftmals unsicher mit dem eignen Körper und allen Veränderungen oder leiden unter Beschwerden, die diese Veränderungen mit sich bringen können. Oder manche wünschen sich einfach mehr Berührung als es ihr Umfeld ermöglicht. Oder mehrfache Mütter finden nie die Möglichkeit sich Zeit für sich zu nehmen, in der sie sich wirklich tief erholen können.
Achtsame, individuelle Massagen in dieser Phase können so tiefenentspannend, regenerativ und schmerzlindernd sein, sie können Ängste lösen, den Körper wieder als Ort von Wohlbefinden spürbar werden lassen, einen Erlebnis schaffen, in dem das eigene Bedürfnis einmal wieder über dem Bedürfnis der Partner/Babies/Kinder steht. So wichtig und so heilsam!
Auch steht die Massage für Schwangere manchmal noch unter dem Stigma, sie könne verfrüht Geburten auslösen, und Schwangeren wird in Physiotherapie-/Massagepraxen/Wellnessstudios eine Behandlung verwehrt. Dabei steht die tatsächliche Informationslage in keinem Verhältnis zu dieser wirklich unbegründeten Angst.
Daher möchte ich all meine Erfahrung und mein Wissen zu diesen wirklich wunderbaren Formen der Massage mehr Menschen zugänglich machen und weiter in die Welt bringen.

Wir tauchen ein die Welt rund um die Geburt.
Du erfährst, was es bei dieser besonderen Zielgruppe zu wissen und miteinzubeziehen gibt und erhältst viel therapeutisches Wissen über eine reine Massagebehandlung hinaus. Besonders ganzheitlich-seelisch-psychische Aspekte dieser großen Wandlungsphase im Leben von Frauen bekommen hier neben Anatomie und Physiologie einen Raum. Wir besprechen Themen wie Verarbeitung traumatischer Erlebnisse, Kinderwunsch, ritueller Geburtsabschluss, Selbstfürsorge, und vieles mehr.
Du lernst eine komplette Ganzkörpermassage für Schwangere inklusive Fussmassage in verschiedenen Lagerungs- und Variationsmöglichkeiten, sowohl auf der Massageliege als auch am Boden. Besonderen Fokus bekommt auch die gesunde und genussvolle Körperwahrnehmung und -haltung von Dir als Behandler*in.

Du bist am Ende dieser 30stündigen, zertifizierten Weiterbildung fähig richtig gute MamaMassagen selbstständig und professionell in Deiner Praxis, in Wellnesseinrichtungen oder als mobilen Service anzubieten! Außerdem kannst du ein vertrauensvolles Feld im Bezug auf die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett aufbauen und eine körperpositive und unterstützende Begleitung in dieser besonderen Wandlungsphase anbieten.

Zwischen den beiden Wochenenden ist es erwünscht persönliche Erfahrung zu sammeln, um alle Fragen und Erlebnisse im Aufbauwochenende miteinzubringen.
Die Ausbildung ist eine sehr intensive Lernerfahrung, in der ich und mein Team Dich individuell und aufmerksam zu einer sehr hohen Qualität deiner MamaMassage begleiten. Denn jede*r Körperarbeiter*in ist einzigartig, auch Du. Es ist kein Wochenend-Schnupperkurs an dem wir ein oberflächliches Schema an Griffen, etc. abarbeiten. Nach der Teilnahme an beiden Kursen bekommst du ein Zertifikat, das Deine Teilnahme und die Inhalte bestätigt.
Erfahrung im Bereich Berührung, Körperarbeit, Massage unbedingt notwendig!

WE1 Einstieg (MamaMassage Intensive): 12./13. September
WE2 Aufbau (Massage Variationen, ganzheitliches Begleitung rund um Schwangerschaft/Geburt/Wochenbett, praktisches Wissen zum selbstständigen Arbeiten, etc..): Termin nach Absprache im Januar/Februar 2021
jeweils Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr

Kosten:
WE 1: EarlyBird bis 20. Juli: 225,-€, danach regulär 270,-€
WE 2: Early Bird 225,-€, regulär 270,-€

Ausbildung gesamt: 550,- € (inkl.  Material, Skript, Snacks)
Ort: Shiatsu-Zentrum Berlin, Oranienstraße 163, 10969 Berlin-Kreuzberg (nahe U Moritzplatz)

Massagekurse und Körperarbeit lernen
an der Volkshochschule Potsdam:

– Einfache Techniken der Wohlfühl-Massage

Ein Tageskurs, der Paaren und auch interessierten Einzelpersonen einen simplen Einstieg in
die gegenseitige Wohlfühl- und Entspannungs-Massage gibt. Sprich: Vermittlung einfacher
Techniken aus Shiatsu, Akupressur und klassischer Massage, die bekleidet und in vielen
Variationen angewendet werden können. Außerdem Übungen für die eigene
Körperwahrnehmung und zur Selbstbehandlung.
Termin 10 bis 16 Uhr:

  • 23.01.2021  VHS Potsdam

– Einführung in die Fussreflexzonen-Massage:

Ein Tageskurs zur Einführung in die Kunst der Reflexologie. Als pure Entspannungsmethode oder zur Linderung von ‚Alltagswehwehchen‘, die Fußreflexzonenmassage ist ein wunderbares Handwerkszeug und eine einzige Wohltat.
Termin 10 – 16 Uhr:

  • 27.02.2021 VHS Potsdam

Anmeldung bitte über die Volkshochschule!!!
VHS Potsdam