Naturheilkunde für Frauen

Pflanzen. Sie ernähren uns, umgeben uns, spenden uns Luft, Schatten, Schönheit; und Heilung.

Heilpflanzentherapie, auch Phytotherapie oder Pflanzenheilkunde genannt, unterstützt Frauen

  • rund um den weiblichen Zyklus:
    starke hormonelle Schwankungen
    , PMS, Schmerzen bei der Menstrutation, Begleiterscheinungen der Wechseljahre, etc..
  • rund um Sexuälitat:
    Kinderwunsch, unangenehm verminderte Libido, begleitend bei Vaginose, Schwangerschaftsbeschwerden, etc..
  • rund um allgemeine Krankheitsbilder:
    chronische Infekte und Entzündungen, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, etc..

Alle Heilpflanzen die ich verschreibe enthalten nachweislich wirksame Inhaltsstoffe. Und das nicht isoliert als Einzelwirkstoffe, sondern stets in einer natürlich vorkommenden Wirkstoffkombination jeder einzelnen Pflanze, die für unsere Körper verträglicher und umfassender wirksam sind. Alle akuten sowie chronischen Beschwerden im Leben von Frauen können mit ausgesuchten Pflanzen traditioneller Phytotherapie und hochwertigem Pflanzenkonzentraten unterstützt werden.
Außerdem begleite ich bei allen auftretenden Beschwerden in Schwangerschaft und nach der Geburt, insbesondere auch nach Kaiserschnitt, sollte Dir keine Hebamme mit naturheilkundlichem Wissen zur Seite stehen.

Eine ausführliche Anamnese, die Dich als Mensch ganzheitlich erfasst, ist die Basis, um die Ursachen von Krankheit und Unwohlsein zu ergründen. Darauf aufbauend stelle ich ein individuelles Behandlungskonzept zusammen, das Dich und Deine Bedürfnisse begleitet.

 

Preise:      
Eine Sitzung von 60 min. kostet 70 Euro
(Ich kann über Zusatz-Krankenversicherungen für Heilpraktiker abrechnen)